Aktuelles

Es kann heute im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr zu Einschränkungen im Fährbetrieb kommen.

Am morgigen Freitag kann es ebenfalls in der Zeit von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr zu Einschränkungen kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

NJL-704: Vollsperrung Lostau

Ab Montag, den 06.12.21 bis vsl. den 10.12.21 wird aufgrund des Fahrbahnausbaus die L52 im Bereich Lostau Lungenklinik in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die NJL-Linie 704 beschränkt sich auf den Schülerverkehr. Somit können nicht alle Fahrten den Ort Lostau bedienen. Die Fahrt-Nr. 110 (7:40 Uhr ab Möser über Lostau, Hohenwarthe, Niegripp, Schartau bis Burg) entfällt komplett. Im gesamten Zeitraum können die Haltestellen Lostau, Lindenstraße und Lostau, Lungenklinik nicht bedient werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Die aktuellen Fahrplantabellen finden Sie hier.

NJL-742 in Richtung Genthin: Vollsperrung B188 Abbiegespur zur B107

In der Zeit vom 29.11. – vsl. 10.12.21 kann es aufgrund einer Sperrung B188 Abbiegespur zur B107 in Richtung Genthin zu Verspätungen auf der NJL-Linie 742 kommen. Auch Anschlüsse zu anderen Linien können vsl. nicht aufrechterhalten werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ihre Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land

Pressemitteilung zum Coronavirus (COVID-19)

Pressemitteilung zum Coronavirus (COVID-19)

“3G-Pflicht im ÖPNV”  –  Geimpft – Genesen – Getestet

Liebe Fahrgäste,

mit der aktuellen Beschlusslage der Bundesregierung gilt ab Mittwoch, den 24.11.2021 im ÖPNV und somit in unseren Bussen die sogenannte 3G-Pflicht.

Das bedeutet für alle Fahrgäste, ausgenommen sind Schüler/Schülerinnen, dass eine Beförderung nur stattfinden darf, wenn einer der folgenden Nachweise mitgeführt wird:

  • Impfnachweis im Sinne § 2 Nr. 3 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung, d. h. ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vollständigen Schutzimpfung
  • Genesenennachweis im Sinne § 2 Nr. 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung, d. h. ein Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion
  • Testnachweis im Sinne § 2 Nr. 7 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung, d. h. ein Nachweis hinsichtlich des Nichtvorliegens einer Infektion.

Die Nachweise sind bei Aufforderung vorzuzeigen.

Die o. g. Regelungen sind vorerst bis zum 19.03.2022 befristet.

Bitte beachten Sie auch weiterhin die bekannten Schutz- und Hygienehinweise in unseren Fahrzeugen. Soweit möglich soll auch der Mindestabstand von 1,5 Metern in den Fahrzeugen sowie an den Haltestellen eingehalten werden.

Die aktuelle Pressemitteilung steht als Download zum Nachlesen bereit.

Wichtiger Hinweis: In den Geschäftsräumen der PNV Burg, PNV Genthin und NJL gilt ebenfalls die 3G-Regelung.

NJL-704,720: Vollsperrung Magdeburg, Maybachstraße am ZOB

In der Zeit vom 15.11. – vsl. 31.12.21 kann es aufgrund einer Straßensperrung der Maybachstraße am ZOB Magdeburg zu Verspätungen auf den Fahrten der Linien 704 und 720 kommen. Auch Anschlüsse zu anderen Linien können vsl. nicht aufrechterhalten werden.

Wir bitten Sie um Verständnis.

Ihre Nahverkehrsgesellschaft Jerichower Land

Beteilige dich an der Marktforschung!

Engagiere dich für die Zukunft des Azubi-Tickets und beteilige dich an der Marktforschung!

Wird es das Azubi-Ticket auch künftig geben? Das hängt auch von dir ab. Die Testphase endet im Dezember 2022. Wenn es das Azubi-Ticket auch danach geben soll, benötigt die Nahverkehrsservice
Sachsen-Anhalt GmbH
Informationen von dir: Wie nutzt du das Azubi-Ticket? Dazu gibt es unter den Nutzern eine große Online-Befragung (Marktforschung) vom 1. November bis 12. Dezember 2021!

Wie kannst Du teilnehmen?

Ganz einfach: Du musst mindestens ab dem 01. Oktober das Azubi-Ticket nutzen. Wenn du der Kontaktaufnahme nicht widersprochen hast, schreibt dir das beauftragte Markforschungs-Institut, die Omnitrend GmbH aus Leipzig, eine E-Mail oder einen Brief. Diese Profis sammeln die Antworten und werten sie aus.

Ganz wichtig: Deine Daten und Antworten werden ausschließlich für die Marktforschung verwendet.

Mitmachen und gewinnen!

Hast du alle Fragen beantwortet? Super! Dann kannst du am Gewinnspiel teilnehmen und mit etwas Glück einen tollen Preis gewinnen, wie zum Beispiel Kopfhörer, Bluetooth-Lautsprecher oder ein Handy.

Gut zu wissen: Das Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt kostet monatlich 50 € im Abonnement. Dafür stellt das Land Sachsen-Anhalt 2021 und 2022 (im Testzeitraum) 12,8 Mio. € jährlich zur Verfügung. Mit diesem Geld und den Einnahmen aus den Ticket-Verkäufen wird die Umsetzung des Azubi-Tickets finanziert.

Auftraggeber der Marktforschung ist die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH, die im Landesauftrag das Azubi-Ticket Sachsen-Anhalt betreut.

NJL-704r2: Vollsperrung Magdeburg, A2 AS Magdeburg-Rothensee/RF Berlin

Ab Freitag, den 01.10.21 bis vsl. den 15.12.21 wird aufgrund einer Baumaßnahme die AS Magdeburg-Rothensee (Richtung Berlin) auf der A2 in Magdeburg voll gesperrt. Ersatzweise wird in der Mittagstraße in Magdeburg die Haltestelle Magdeburg, Nachtweide bedient.

Folgende Haltestellen können in stadtauswärtiger Fahrtrichtung nicht bedient werden:

  • Magdeburg, Zoo
  • Magdeburg, S-Bhf. Eichenweiler
  • Magdeburg, Hohenwarther Str.
  • Magdeburg, Rothensee
  • Magdeburg, Enercon
  • Magdeburg, Ind.-u.Log.Centrum

Bitte nutzen Sie ersatzweise die Haltestellen Magdeburg, ZOB oder Magdeburg, S-Bhf. Neustadt.

 

NJL-704: Änderung Baumaßnahme L 52 Lostau

Ab morgen, den 21.09.21 kommt es zu Änderungen im Zuge der Baumaßnahme auf der L 52 in der Ortslage (OL) Lostau. Die L 52 ist im Bereich der Lungenklinik für den Linienverkehr in beide Richtungen befahrbar. Somit ist der Standardfahrplan der Linie NJL-704 wieder gültig.

Trotz der Änderung kann die Haltestelle Lostau, Lungenklinik nach wie vor nicht bedient werden.

Die aktuellen Fahrplantabellen finden Sie hier.